Kurse & Seminare

KU Mediale Arbeit 2 Aufbau 4.2.2018

doc-m2Modulbeschrieb:
Vertiefen der Grundkenntnisse der medialen Arbeit (Medialität). Erlernen neuer Techniken zur Erweiterung der medialen Arbeit. Im Gegensatz zum Grundlagenkurs geht es hier mehr um die Praxis, es wird vermehrt geübt, so dass das Potential vertieft werden und mehr Sicherheit erreicht werden kann.

 

 Themen:

 

  •  Ausbau Jenseitskontakte
  •  Verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten: Witchboard & Tilting Table
  •  Assessments
  •  Channeling
  •  Numerologie 1. Schritte
  •  Sitzungstraining mit Fremdklienten
  •  Nachbearbeitung Sitzungstraining & Repetition
  •  Abschlusstag

Tutoren:
Barbara Rigert

6Kurstage & 1 Abschlusstag (7 Tage ca. 1x im Monat) jeweils von 10.00 - 17.00 Uhr

Start Sonntag, 4.2.2018

Ziel:

  • Selbständige Durchführung von strukturierten medialen Sitzungen (Jenseitskontakt)
  • Klare Identifikation des Kontaktes und Übermittlung der Botschaft
  • Kompetente Durchführung von Assessments & Auragrammen

 

Hilfsmittel zum Ziel:

  •  Absolvieren eines medialen Zirkels
  •  Praktische und theoretische Erfahrungen aus M1 & M2
  •  Feedback der Kursteilnehmer/Übungsklienten
  •  Assessment vom Kursleiter

 

Qualifikationsverfahren:

 Protokolle von 3 Sitzungen
 Kompetenznachweis durch schriftlichen Erfahrungsbericht 

 Mediale Sitzung für einen Fremdklienten nach den erlernten Strukturen

Kurskosten:

SFR. 1400.-inkl. Kursunterlagen

Zahlungsmodalitäten:
Variante A:
Anmeldung SFR 200.-
Einzahlung SFR 1200.- vor Kursbeginn
Gesamtkosten SFR: 1400.-

Variante B:
Anmeldung SFR 200.-
Ratenzahlung 5 x SFR 265.-
Gesamtkosten SFR: 1525.-

Anmeldung

Share